Key Account Management In Business To Business Markets

Author: Stefan Wengler
Publisher: Springer Science & Business Media
ISBN: 383509355X
Size: 65.89 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 3018
Download Read Online

Stefan Wengler provides a well founded answer to the question of the economic value and shows the need for the implementation of key account management. He presents a comprehensive, but easy-to-handle decision-making model that supports the decision on the most efficient key account management organization for individual companies. In addition, he gives a comprehensive overview on the key account management conception and its controlling tools.

Erfolgsfaktor Marketing Controlling

Author: Werner Pepels
Publisher: Symposion Publishing GmbH
ISBN: 3863296079
Size: 16.23 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5861
Download Read Online

Vor diesen Herausforderungen steht heute jedes Unternehmen: Kundenbedürfnisse zu erkennen und Märkte zu erobern und dabei die Balance zwischen der unternehmerischen Chance und dem betriebswirtschaftlichen Risiko zu bewahren. Marketing und Controlling sind für diese Aufgaben verantwortlich, doch sie finden hierbei selten auf Anhieb einen gemeinsamen Nenner. Ein Marketingmanager wird darauf trainiert, Marktchancen aufzuspüren und kreatives Neuland zu erschließen. Auf die Analyse der wirtschaftlichen Konsequenzen seines Tuns ist er selten wirklich gut vorbereitet. Ein Controllingmanager wird dagegen darauf trainiert, die Rationalität betriebswirtschaftlicher Entscheidungen zu hinterfragen und Risiken eher zu meiden. Markt- und innovationsorientierte Impulse seines Handelns sind eher die Ausnahme. Für den ganzheitlichen Erfolg jeder Organisation sind jedoch beide Perspektiven unerlässlich. Dieses Sammelwerk hat sich daher zum Ziel gesetzt, beide Sichtweisen zu integrieren und die wichtigsten Controlling-Methoden für Beschaffung, Kommunikation und Vertrieb verständlich und praxisnah darzustellen.

Marketing Controlling F R Kleine Und Mittelst Ndische Unternehmen

Author: Johannes Köbler
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638933377
Size: 43.80 MB
Format: PDF, Mobi
View: 5696
Download Read Online

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,8, Duale Hochschule Baden-Wuttemberg, Stuttgart, fruher: Berufsakademie Stuttgart, 33 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Marketing und Controlling werden in der Literatur als Saulen moderner Unternehmensfuhrung bezeichnet. Link/Weiser sehen trotz gegensatzlicher Betrachtungsperspektiven beim Marketing als Fuhrung vom Markt her" und beim Controlling als Fuhrung vom Ergebnis her" ein betrachtliches Synergiepotential dessen gegenseitigen Nutzen es zu erschliessen gilt. Fur Horvath ist die heutige Umwelt durch die Zunahme abrupter Anderungen gekennzeichnet. In den heutigen Unternehmen ist es also nicht nur von Bedeutung Marketingmassnahmen zu planen, sondern diese auch regelmassig auf ihre Angemessenheit im sich standig wandelnden wirtschaftlichen, technologischen und sozialen Umfeld zu uberprufen. Die Planung, Steuerung und anschliessende Kontrolle von Aktivitaten im Marketing darf somit als Aufgabe mit hochster Prioritat gesehen werden, um das Verhalten des Unternehmens auf dem Markt festzulegen, Fehlentwicklungen bei der Umsetzung dieser Richtlinien rechtzeitig zu erkennen und fruhzeitig Gegenmassnahmen einzuleiten. Hier setzt das Marketing-Controlling an, das mit Hilfe strategischer Instrumente versucht, zum Einen fruhzeitig auf Bedrohungen aufmerksam zu machen und zum Anderen eine Zersplitterung der operativen Marketinginstrumente zu verhindern. Verschiedene Unternehmenstypen oder -grossen finden in der Literatur aber kaum Berucksichtigung. Aber dass Controllingkonzepte dabei allgemein nur fur Grossunternehmen gelten sollen wird von Witt abgelehnt. In Deutschland sind mehr als 99 Prozent der Unternehmen den kleinen und mittelstandischen Unternehmen (KMU) zuzurechnen. Auf Grund der Bedeutung des Marketing-Controllings in einer sich immer schneller wandelnden Umwelt, beschaftigt sich diese Arbeit nun mit de

Marketing Planning By Design

Author: Ralf Strauss
Publisher: John Wiley & Sons
ISBN: 0470745614
Size: 23.94 MB
Format: PDF, Kindle
View: 4885
Download Read Online

Marketing is under immense pressure to perform: required to submit reports to management, judged by the sales department based on whether it helps sales, scrutinized by financial controlling regarding how efficiently it uses budgets, and last but not least, under constant review by customers, markets and the public. Marketing faces more dilemmas and conflicts of interest than any other part of a company. The reason for this lies in the lack of a plan for marketing planning. This book not only identifies numerous examples of this problem as experienced by businesses, it also offers ways of solving the problem. Ralf Strauss highlights a 7 phase process for marketing planning, where the potential marketing can reach is demonstrated. Useful check lists included in this book allow the readers to readily create their own ‘plans for a marketing planning’. With insights drawn from more than 150 case studies included in the book, Marketing Planning by Design covers areas such as: How to overcome existing hurdles of marketing planning and marketing strategy. How to set up a project for managing the marketing planning cycle. How to develop a really target group and content driven marketing planning, which is stepwise cascaded from a program, campaign down to a tactical level. How to make marketing accountable in terms of performance measurement. How to implement an enhanced marketing planning in the organisation. How to systematically integrate Web 2.0 into marketing planning, or how to link marketing with modern IT. This highly practical book is destined to be a must-have reference work on any marketer’s desk.

Marketing Controlling In Der Alpinen Tourismuswirtschaft Am Beispiel Der Hotellerie

Author: Katharina Unterberger
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3640876172
Size: 46.36 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 5462
Download Read Online

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: Sehr Gut, Management Center Innsbruck Internationale Fachhochschulgesellschaft mbH (Tourismus- und Freizeitwirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: In der Hotellerie wird das Thema Marketing Controlling zunehmend wichtiger. Unternehmer wollen nicht nur wissen wie viel sie für Marketing ausgeben, sondern auch welcher Erfolg mit Marketing erzielt wurde. Ein großer Teil der Gesamtkosten wird für Marketing verwendet und daher ist es verständlich, dass ein Unternehmer die Effektivität und Effizienz von Marketingaktivitäten messbar machen will. Aufgrund des aggressiven Marketings der Kettenhotellerie und dem daraus resultierenden Verlust an Marktanteilen, muss die klein- und mittelständische Hotellerie den Einsatz von Marke-ting Controlling Instrumenten forcieren. Bisher wurde dies von Unternehmern vernachlässigt, da das benötigte Wissen, das Verständnis und die Erfahrung über die Analyse der getätigten Marketingmaßnahmen fehlte. Des weiterem ist die heutige Hotellerie von einem hohen Wettbewerbsdruck gekennzeichnet, daher ist eine Flexibilisierung, Effizienzsteigerung und Kostenminimierung, um im Markt weiterhin erfolgreich bestehen zu können, entscheidend. Auf diese Weise kann ein Wettbewerbsvorteil gegenüber der Konkurrenz bewirkt werden. Die Unternehmer müssen sich auf die geänderten Bedin-gungen einstellen und mit den begrenzten Ressourcen eine möglichst hohe Wirkung erzielen. Das vorhandene Budget muss gut überlegt eingesetzt werden, um die festgelegten Ziele erfolgreich zu erreichen. In dieser Bachelorarbeit wird das Thema Marketing Controlling in der klein- und mittelständischen Hotellerie wissenschaftlich veranschaulicht und ein Marketing Controlling Konzept für diese Betriebsgröße entwickelt, welches ein sinnvolles Kosten-Nutzen-Zeitaufwand-Verhältnis darstellt. Dieses Modell soll dem Hotelier helfen die eigenen Erfolge bzw. eventuellen Misserfolge zu analysieren und gegebenenfalls entgegenwirken zu können.

Einsatzm Glichkeiten Der Prozesskostenrechnung Im Marketing Controlling

Author: Kerstin Ludolph
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3638833720
Size: 80.84 MB
Format: PDF, Kindle
View: 5380
Download Read Online

Diplomarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Controlling, Note: 1,7, Universität Kassel, 123 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Prozesskostenrechnung – ein geeignetes System für das Marketing-Controlling? Kaum ein Unternehmen kann behaupten, es spüre nicht die Verschärfung der Wett-bewerbsbedingungen. Eine Folge dieser Intensivierung ist die Zunahme der Produktkomplexität und Programmheterogenität, da die Kunden immer seltener mit der Standardware zufrieden sind und stattdessen die Realisierung ihrer individuellen Be-dürfnisse fordern. Als Konsequenz dieser Entwicklung lässt sich ein Anstieg der Gemeinkosten in den indirekten Bereichen verzeichnen. Ihr Anteil an den Gesamtkosten beträgt in vielen Branchen zwischen 50 % und 80 %. Vor diesem Hintergrund wird seit den 80er Jahren das Instrument der Prozesskostenrechnung eingesetzt, um die Transparenz, die Effizienz und die Kalkulationsqualität in den Gemein-kostenbereichen zu erhöhen. Im Rahmen dieser Arbeit wird die Fragestellung erörtert, inwieweit die Prozesskostenrechnung dazu in der Lage ist, die spezifischen Aufgaben des Marketing-Controlling zu unterstützen. Dabei steht insbesondere die Nutzbarkeit der Prozesskostendaten für das Instrument des Marketing-Accounting im Mittelpunkt der Betrachtung. Es wird der Frage nachgegangen, ob es die Prozesskostenrechnung leisten kann, entscheidungsrelevante Informationen zur Verfügung zu stellen. Weiterhin soll untersucht werden, in welchen Gebieten es für das Marketing-Controlling vorteilhaft ist, die Prozesskostenrechnung einzusetzen. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, diese Fragen zu erörtern, um die Einsatzmöglichkeiten der Prozesskostenrechnung im Marketing-Controlling beurteilen zu können. Aufbau der Arbeit Die vorliegende Arbeit gliedert sich in sechs Kapitel. Nach der Einleitung wird im folgenden Kapitel das Aufgabenfeld des Marketing-Controlling mit der Darstellung des für diese Arbeit bedeutendsten Instruments, das Marketing-Accounting, behandelt. Das dritte Kapitel beschäftigt sich mit dem Grundkonzept der Prozesskostenrechnung. Es werden ihre Entstehungsgeschichte und ihre Vorgehensweise erläutert. Weiterhin stehen die grundsätzlichen Ziele und Aufgaben der Prozesskostenrechnung im Mittelpunkt der Betrachtung. Im vierten Kapitel, welches den Kalkulationsansatz erläutert, wird der Fokus auf drei Themenbereiche gerichtet. Die Möglichkeiten, welche sich für die Aufgaben der Managementunterstützung durch den Einsatz der Prozesskostenrechnung bieten, werden in Kapitel fünf dargelegt. Im letzten Kapitel wird ein abschließendes Fazit gezogen.